Wirtschaftsprüfung

Internationale Rechnungslegung

Kapitalmarktorientierte Konzerne müssen ihren Konzernabschluss nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) aufstellen. Andere Unternehmen wenden freiwillig internationale Standards an, vor allem um neue Kapitalgeber zu gewinnen. 

Unsere Leistungen im Bereich Internationale Rechnungslegung

  • Prüfung und Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach IFRS und US-GAAP

  • Prüfung und Erstellung von „Reporting Packages“ zur internationalen Konzernberichterstattung

  • Beratung und Gutachten zur Rechnungslegung nach IFRS und US-GAAP, zum Beispiel:
    • Erstkonsolidierungen nach IFRS 3, insbesondere:

    • Kaufpreisallokation bzw. Purchase Price Allocation (PPA)

    • Impairmenttest nach IAS 36

    • Leasingbilanzierung nach IAS 17/IFRS 16

  • Beratung zur Umstellung auf IFRS- und US-GAAP-Rechnungslegung
    • Kosten-/Nutzenanalyse

    • Gestaltung des Umstellungsprozesses

    • Anpassung der internen Berichts- und Buchungsprozesse

  • IFRS- und US-GAAP-Schulungen

Kontakt

Michael Jetter

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Certified Public Accountant (CPA)

Tel: +49 7121 489-544

Michael.jetter@rwt-gruppe.de