Weitere Veranstaltungen

Unternehmensübergreifender Arbeitnehmereinsatz – die verkannte Gefahr

  • Beginn 17.02.2022 10:30
  • Ende 17.02.2022 12:00
  • Ort Online-Event
Bild Webinar Unternehmensübergreifender Arbeitnehmereinsatz

Es klingt so einfach wie verlockend: Ist in einem Unternehmen gerade Flaute, in einem anderen Unternehmen dagegen Not am Mann, scheint die einfachste Lösung ein Einsatz der Mitarbeiter des einen Unternehmens im anderen Unternehmen. Was sich auf den ersten Blick als „einfache“ und „praktische“ Lösung darstellt, kann sich schnell als Trugschluss mit einem bösen Ende erweisen. Ein solches Vorgehen kann erhebliche arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Risiken bergen bis hin zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen die Geschäftsführung der beiden Unternehmen.

Wir zeigen Ihnen auf, wie sich dies vermeiden lässt und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie in solchen Situationen im Bereich des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts haben.

Des Weiteren werfen wir einen Blick auf die Neugestaltung des Verfahrens zur Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status zum 1. April 2022, das erstmalig auch für Dreiecksverhältnisse möglich ist, und beleuchten, inwieweit es als Rettungsanker geeignet ist.

Referenten

Tanja Kury-Rilling
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Yvonne Herr
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Organisation

Kristina Fratia
+49 7121 489-326
E-Mail

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung