RWT Kolleg (Stuttgart): Umsatzsteuer 2018: Vom internationalen und digitalen Warenverkehr

 

Termin:
Donnerstag, 11. Oktober 2018, Beginn 18 Uhr


Anmeldung:

Einladung mit Anmeldeformular

 

Mehr zum Thema:

Die Umsatzsteuer feiert heuer Ihren 100. Geburtstag. Wir nehmen dies zum Anlass, um im RWT Kolleg im Oktober über die Neuerungen des Jubiläumsjahres zu informieren. Dieses Jahr beschäftigen uns insbesondere der nationale und der europäische Gesetzgeber.

Zur unmittelbar bevorstehenden, grundlegenden Reform der Mehrwertsteuer in der EU stehen inzwischen einige Eckpunkte fest. Diese sind teils im Einklang und teils im Widerspruch zu den neuesten EuGH-Entscheidungen, die wir Ihnen vorstellen werden. Die Einführung des „zertifizierten Steuerpflichtigen“ wird für Erleichterungen in verschiedenen Bereichen sorgen, ein Muss für jedes international tätige Unternehmen. 

Darüber hinaus berichten die beiden RWT-Expertinnen für Umsatzsteuer, Yvonne Auer und Katharina Herzog – beide Steuerberaterinnen und Fachberaterinnen für Internationales Steuerrecht –, über die Neuregelungen zu Gutscheinen. Die Behandlung wurde auf EU-Ebene geändert und findet nun Eingang in das deutsche Umsatzsteuergesetz. 

Der deutsche Gesetzgeber hat einen Gesetzesentwurf zur Handhabung des digitalen Leistungsaustauschs vorbereitet. Dieser zielt auf den Online-Handel und den damit verbundenen Umsatzsteuerausfall.

 

Referentinnen:
Yvonne Auer, RWT Reutlinger Wirtschaftstreuhand GmbH
Steuerberaterin, Fachberaterin für Internationales Steuerrecht

Katharina Herzog, RWT Crowe GmbH
Steuerberaterin, Fachberaterin für Internationales Steuerrecht


Veranstaltungsort:
Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Arnulf-Klett-Platz 7, 70173 Stuttgart


RWT Kolleg:
Beim RWT Kolleg informieren wir Unternehmer, Selbstständige und Führungskräfte über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Steuern, Recht, Betriebswirtschaft und Personalwesen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
 

Kontakt:
Kristina Fratia, Tel. 07121 489-326