JUVE: RWT „Platzhirsch“ im Süden Baden-Württembergs

JUVE hat in seinem aktuell erschienenen „JUVE Handbuch Steuern 2019“ wieder den deutschen Markt beleuchtet.

JUVE, der führende Fachverlag für den Steuerberatermarkt, hat in seinem aktuell erschienenen „JUVE Handbuch Steuern 2019“ wieder den deutschen Markt beleuchtet.

Darin beschreibt die Redaktion die RWT als große multidisziplinäre Kanzlei, die „vor allem im Süden Baden-Württembergs als der Platzhirsch schlechthin“ gilt. JUVE hebt hervor, dass die RWT zahlreiche regionale Mittelständler und Konzerne steuerrechtlich betreut und dabei durch die Größe des Teams auch in Spezialdisziplinen wie etwa Verrechnungspreise, Umsatzsteuer „oder gar Steuerstrafrecht“ beraten kann. Als weiteren großen Vorteil sieht JUVE, dass die RWT „viel stärker als die meisten regionalen Wettbewerber“ durch ihre enge Zusammenarbeit mit dem 18köpfigen „Rechtsberatungsarm“ (gemeint ist die RWT Anwaltskanzlei) bei den Mandanten punkten kann. Zudem sei die Kanzlei stark in der „grenzüberschreitenden Steuergestaltung“ tätig und nütze dafür ihre Mitgliedschaft im internationalen Netzwerk Crowe Global.

Im JUVE Handbuch besonders herausgestellt wird die Global-Mobility-Beratung durch das „Team von Claudia Häge“. Es gehöre zu den „präsentesten in Baden-Württemberg“. Die Beratung zur globalen Mitarbeitermobilität habe bei den exportorientierten Maschinen- und Anlagenbauern, die in großer Zahl durch die RWT betreut würden, zuletzt besondere Dynamik entwickelt. JUVE führt weiter aus, dass die Bedeutung der deutschen Berater im internationalen Crowe-Verband sich auch durch die Zugehörigkeit von Claudia Häge in der weltweiten Mobilitätsgruppe (Global Mobility Committee) widerspiegele.

„Die JUVE Redaktion bestätigt erneut unsere herausragende Stellung im Süden Deutschlands in der Beratung des Mittelstands und unsere internationale Kompetenz. Sie würdigt darüber hinaus unseren konsequent interdisziplinären Ansatz. Dies entspricht absolut unserer strategischen Ausrichtung“, so die Geschäftsführung der RWT.

Für die Bewertung der Kanzleien wurden laut JUVE umfangreiche Recherchen unternommen und zahlreiche Gespräche mit Beratern aus Kanzleien, mit Mandanten und mit Behördenvertretern geführt. Zudem wurden 270 Kanzleien per Fragebogen kontaktiert.

Das „JUVE Handbuch Steuern 2019“ ist eine Sonderausgabe des monatlich erscheinenden Magazins „JUVE Steuermarkt“.