Bayerisches Landesamt für Steuern warnt vor „falschen“ Finanzbeamten

Laut einer Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Steuern geben sich Trickbetrüger derzeit als Finanzbeamte aus.

Laut einer Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Steuern geben sich Trickbetrüger derzeit als Finanzbeamte aus. In den vergangenen Tagen wurden auch in Baden-Württemberg Fälle bekannt, in denen sich Betrüger in Telefonanrufen oder bei persönlichen Besuchen als Finanzbeamte ausgaben und persönliche Daten bzw. vertrauliche Unternehmensdaten in Erfahrung bringen wollten. Deshalb ist Vorsicht geraten!

Reguläre Betriebsprüfungen des Finanzamtes finden nur nach vorheriger schriftlicher Prüfungsanordnung statt. Wenn „echte“ Finanzbeamte beispielsweise zu einer Umsatzsteuernachschau oder einer Kassennachschau unangekündigt erscheinen – was zulässig ist, müssen sie sich mit einem Dienstausweis legitimieren. Bei Zweifeln an der Echtheit sollten Sie sich direkt an Ihren RWT-Ansprechpartner oder das zuständige Finanzamt wenden.